1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Technik » Bauelemente »

Dekor echt, Kante schmal

Bauelemente
Dekor echt, Kante schmal

Als Marktführer gibt Westag & Getalit bei kunststoffbeschichteten Innentüren den Takt vor. Neben authentischen Holzreproduktionen stellt das Unternehmen jetzt eine neue Rundkante vor, die besonders schmal gehalten ist.

Mit den Neuheiten für die kunststoffbeschichteten Türen und Zargen der Marke PortaLit geht Westag auf aktuelle Trends im Innenausbau ein. Dem Trend zu mehr Natürlichkeit im Wohnraum folgend, wurden verstärkt Holzreproduktionen ins Programm aufgenommen, die mit einem natürlichen Dekorbild bestechen. Schwerpunkt der Erweiterungen bilden die grauen sowie die warmen Hölzer. Eine Besonderheit ist die Verfügbarkeit von längs- und querverlaufendem Furnierbild bei ausgewählten Dekoren, womit sich in der Kombination der Türen ein großer Spielraum eröffnet. Insgesamt bietet Westag im PortaLit-Sortiment 36 Dekore an. Das nach Farbwelten strukturierte Programm bietet damit eine optimale Basis, um auf unterschiedliche Einrichtungsstile einzugehen. Neben neuen Dekoren stellt Westag mit »Nature touch« auch eine neue Oberfläche für Holzdekore an. Sie fühlt sich wie geschliffenes, frisch gewachstes Holz an und kommt damit nicht nur optisch dem Vorbild aus der Natur sehr nahe.

PortaLit-Türen gibt es jetzt wahlweise auch in der Kantenausführung »RK-PS«. Diese schmale und damit besonders geradlinig wirkende Kante ergänzt die Standardkante und ist wie diese dreiseitig ausgeführt. Sie vereint die Produkteigenschaften einer Rundkantentür, bei der die Beschichtung ansatzfrei von der Oberfläche in den Falz übergeht, mit der kühlen Optik einer eckigen Kante. Integriert ist die neue Kantenausführung auch im Schnelllieferprogramm »Avanti! XXL« mit drei bzw. zehn Tagen Lieferzeit, je nach Türausführung und Dekorwahl. Die schmale Kante ist auch für HPL-beschichtete Türen erhältlich.
Westag & Getalit AG
33378 Rheda-Wiedenbrück
Tel.: (05242) 17-2000, Fax: -72000

Ostwestfälischer Türenriese – seit über 100 Jahren in Familienhand

3825617

Westag & Getalit ist nach der Jeld-Wen-Gruppe der größte Hersteller von Türen- und Zargen in Deutschland. Mit 1,45 Mio. produzierten Elementen im Jahr deckt das Unternehmen einen beträchtlichen Teil des rund 7 Mio. Innentüren umfassenden deutschen Marktes ab. Etwa die Hälfte der täglich 6500 Türen und Zargen geht in den Wohnraum-, die andere Hälfte in den Objektbereich. Als Komplettanbieter werden die Segmente CPL (»PortaLit«), Folie, Lack und Furrnier bedient. Neben der Sparte Türen/Zargen gibt es die Sparte »Laminate/Elemente«. Das Unternehmen beschäftigt 1300 Mitarbeiter an zwei Standorten und hat 2014 einen Umsatz von etwa 223 Mio. Euro erwirtschaftet. Der Exportanteil beträgt 20 Prozent. Die Aktien der Westag & Getalit AG sind im Prime Standard der Frankfurter Börse gelistet.
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 1
Aktuelle Ausgabe
01/2023
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
MeistgelesenNeueste Artikel
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »