Startseite » Technik » Bauelemente »

Das Haus bequemer machen

Siegenias Smart-Home-Technik schafft Mehrwert für Nutzer und Verarbeiter
Das Haus bequemer machen

Neu bei Siegenia sind drei digitale Zutrittskontrollsysteme – ein Transponder, ein Keypad und ein Fingerscanner – sowie zwei Module zur Integration der Zutrittskontrollsysteme in Fremdlösungen sowie umgekehrt zur Einbindung von Fremdlösungen in die Produktwelt von Siegenia. Auch die Verarbeitung und Montage der Systeme wurde erleichtert, z. B. durch die Verdrahtung mittels vorkonfektionierter Plug-and-Play-Verbindungen.

Smarte Sicherheit für Fenster bietet der Funk-Fenstersensor Senso Secure. Verdeckt liegend in das Fensterprofil integriert, informiert er über den Öffnungszustand von Dreh- und Dreh-Kipp-Fenstern. Als derzeit einzige Lösung auf dem Markt erkennt er dabei auch Fehlstellungen der Griffe. Aufschluss über den Öffnungszustand der Elemente gibt die Siegenia Comfort App. Sie ermöglicht auch die Bedienung und Steuerung smarter Wand- und Fensterlüfter, sowie motorischer Antriebe für Fenster und Türen.

Halle 4, Stand 215

Siegenia-Aubi KG

57234 Wilnsdorf

Tel.: (0271) 3931-0, Fax: -333

www.siegenia.com

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 2
Aktuelle Ausgabe
02/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »