Grauthoff bietet in seiner Marke Astra eine lackierfähige CPL-Tür an

CPL nach Gusto streichen

Grauthoff-oberflaeche-streichfaehig-detail.jpg
Türen selbst lackieren – mit »Astra streichfähig« wieder eine Option

Grauthoff hat auf der Bau 2019 mit Astra CPL streichfähig ein Türenmodell vorgestellt, bei dem Blatt und Zarge ganz einfach den aktuellen Farbvorlieben und Interiortrends angepasst werden können. Die streichfähige CPL-Oberfläche ist musterrechtlich geschützt. Das 0,4 mm starke CPL ist sehr hart und widerstandsfähig, dabei glatt und saugfähig. Zudem sind alle sichtbaren Außenkanten mit der leicht gerundeten Smart-2-Kante ausgestattet. Sie lassen sich daher besonders gut lackieren, ohne die Gefahr geringer Kantenabdeckung, wie sie bei scharfen Kanten entsteht. Als passender Partner aus dem Lackbereich haben sich die Rubbol-BL-Lacke von Sikkens erwiesen. In der sogenannten Gitterschnittprüfung nach DIN EN ISO 2405 erzielten sie auf der streichfähigen Astra-CPL-Oberfläche mit der Bestnote »GT 0« überzeugende Ergebnisse. Eine hohe Zahl an Gestaltungsmöglichkeiten ergibt sich aus der Kombination der 150 Astra-Oberflächen mit den fast 6000 Farbtönen der ACC Color Map von Sikkens. Die wasserverdünnbaren Lacke sind geruchsarm und trocknen schnell – damit sind sie bestens geeignet für die Verwendung in Innenräumen.

Grauthoff Türengruppe GmbH

33397 Rietberg-Mastholte

Tel.: (02944) 803-0, Fax: -29

www.grauthoff.com

Aktuelles Heft

Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 12
Aktuelle Ausgabe
012/2019

EINZELHEFT

ABO

dds-Zulieferforum

dds auf Facebook

dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »