PROVARIO_UNI_Anp_C01_edelstahl-Bearbeitet.jpg
Ein Drehgelenk im Basisprofil gleicht unterschiedliche Höhen aus
Profilleiste verbindet unterschiedliche Böden

Brücke für die Lücke

Das Profil Proline Provario, das verschraubt oder unverschraubt angeboten wird, dient als Übergang zwischen Bodenbelägen aller Art. Es ist um 7 bis 18 mm in der Höhe verstellbar und in der Neigung, dank eines Gelenks im Basisprofil, variabel. Zudem ist es auch als Anpassungs- und Abschlussprofil erhältlich. Das Deckprofil gibt es in den Eloxal-Farben Silber, Champagner, Gold und Bronze sowie in Edelstahl gebürstet. Schraubenköpfe verschwinden flächenbündig im Deckprofil; die Version Provario Clip kommt ohne Schrauben aus. Das Profil ist in den Längen 100 und 270 cm erhältlich.

Proline Systems GmbH

56154 Boppard

Tel.: (06742) 8016-0

www.proline-systems.com