Startseite » Technik » Bauelemente »

Berührungslos und leise

Fluchttürschloss von Assa Abloy mit Türblatterkennung per Sensor
Berührungslos und leise

ASSAABLOY_Fluchttueroeffner_352M80.jpg
Assa Abloys neuer Fluchttüröffner für Anschlag- und Pendeldrehtüren Foto: Assa Abloy Sicherheitstechnik GmbH

Die patentierte Fluchttürverriegelung 352M von Assa Abloy wird gemäß der EltVTR und EN 13637 geprüft und zugelassen. Mit dieser Schließlösung können zukünftig Anschlag- und Pendeldrehtüren im Verlauf von Rettungswegen ausgestattet werden. Ein besonderer Vorteil der Fluchttürverriegelung ist das Antriebskonzept: Die Türblatterkennung erfolgt durch einen berührungslosen Sensor. Das verhindert Verschleiß an der Tür und minimiert die Betriebsgeräusche.

Außerdem neu bei Assa Abloy: Sicherheitsschlösser, die speziell für die Anforderungen bei zweiflügeligen Vollpaniktüren ausgerichtet sind. Diese Schlösser in Kombination mit einbruchhemmenden Türen erfüllen dank ihrer Mehrfachverriegelungen die Widerstandsklasse RC4.

Eine weitere Neuheit im Assa-Abloy-Sortiment ist die ePED-Panik-Druckstange mit integriertem Display-Terminal: Sie vereint die bisher getrennten Elemente Panikstange und Fluchttür-Steuerterminal. Durch dieses neue Konzept wird der Installationsaufwand deutlich verringert.

Assa Abloy GmbH

72458 Albstadt

Tel.: (07431) 123-0, Fax: -240

www.assaabloy.de

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 8
Aktuelle Ausgabe
08/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]