1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Technik » Bauelemente »

Begehbares Sandwich

Boden mit eingebauter Vakuum-Dämmung
Begehbares Sandwich

Das Vakuumisolationspaneel VIP von Variotec eignet sich für Innen und Außen und reduziert die Bodenhöhe bis zu 7 cm gegenüber herkömmlichen Lösungen. Es kann Aufbauten von Zement über Kies bis hin zu Beton tragen. Den mit einer Hochbarrierefolie ummantelten und mit einem Stützkern versehenen Elementen wird bei der Herstellung die Luft entzogen. 10 mm VIP entsprechen 50 mm einer herkömmlichen Wärmedämmung. Umhüllt sind die Elemente mit verschiedenen Schutzschichten: Glasfaserkunststoff, Gummigranulat- oder XPS-Platten. Ein Katalog zeigt zahlreiche Aufbauten, von der Weichfaserauflage mit Parkettboden über Zementestrich mit Fliesen bis hin zu Trockenestrich mit Holzbelag. Wo Standardböden für Wärme- und Schalldämmung, Bodenheizung, Estrich und Belag im Schnitt 140 mm Höhe benötigen, kommt das VIP-Paneel mit 63 mm aus. Eines der Sandwichelemente kombiniert sogar Wärmedämmung (U-Wert 0,31 W/m2K) mit Bodenheizung und belagsfertigem Trockenestrich. Das Element hält Punkt- und Flächenlasten bis Kategorie C3 nach DIN 1055-3 stand. Damit eignet es sich für Versammlungsräume mit Flächenlasten von 5 kN/m2. Die Trittschallminderung bei 3 cm VIP mit Schutzhüllen aus GFK und Gummi für Außen reicht von 25 dB bei einer Holzkonstruktion mit Zusatzlagen bis zu 30 dB bei Kies und Betonplatten mit Bauabdichtung. Im Innenraum reicht die Dämmwirkung von 19 dB bei Nassestrich, bis 27 dB bei Trockenestrich mit Vlies. Da sich die Elemente nur über einen PUR-Streifen am Rand anpassen lassen, stellt Variotec sie passend zur Raumgeometrie her – inklusive Verlegeplan – und begleitet den Verarbeiter vom Aufmaß bis zur Verlegung.

Variotec GmbH & Co. KG
92318 Neumarkt
Tel.: (09181) 6946-0, Fax: -50
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 1
Aktuelle Ausgabe
01/2023
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
MeistgelesenNeueste Artikel
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »