Startseite » Technik » Bauelemente »

Alle verstehen einander

Bauelemente
Alle verstehen einander

Adulo-Software: ERP-Integration vermeidet Schnittstellenprobleme
Adulo integriert Fensterbauprogramm in ERP

Zum 1. Mai 2015 wurde das Softwarehaus Adulo von den Unternehmen Cobus ConCept und PinnCalc übernommen. Das Adulo-Team, bestehend aus den Gründern Michael Szarny und Stefan Klüpfel sowie 25 Mitarbeitern, bleibt dem neuen Unternehmen Adulo Solutions GmbH vollständig erhalten und damit seinen Kunden treu. Firmensitz ist jetzt Rheda-Wiedenbrück, der bisherige Standort Hettstadt bleibt jedoch als Niederlassung erhalten. Auf der diesjährigen Ligna hat Adulo u. a. gezeigt, wie der hauseigene Fenster Designer mit ERP-Systemen verbunden werden kann. Das ermöglicht die Integration aller Anwendungen in einer zentralen ERP-Lösung. Die Software stellt alle Daten für die Fertigung und die Auftragsabwicklung zur Verfügung: Fertigungsaufträge, Arbeitspläne (Zeiten), CNC-Daten zur Maschinensteuerung und Druckdaten. Die 3D-CNC-Ansicht simuliert die Abläufe an der Maschine und überprüft alle Stammdaten vor der Pro-duktion. Zudem bietet der Fenster-Designer weitere Konstruktionsmöglichkeiten: Haus- und Innentüren, Läden, Sonnen- und Insektenschutz sowie Sonderformen.

Adulo Solutions GmbH
97265 Hettstadt
Tel.: (0931) 46886-0, Fax: -88
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 8
Aktuelle Ausgabe
08/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »