Startseite » Technik » Bauelemente »

Abweichung wird toleriert

Fräsen und Schleifen mit kombiniertem Werkzeug
Abweichung wird toleriert

Aggregat von Arminius-Benz: Treppenstufen schneller fertigen
Der Schleifwerkzeugspezialist Arminius hat gemeinsam mit dem Aggregatehersteller Benz (www.benz-tools.de) ein Schleifwerkzeug entwickelt, das das getastete Schleifen von Kanten und Radien – z. B. an Treppenstufen – mit einem CNC-Aggregat ermöglicht. Das Werkzeug kommt auf dem Bündigfräsaggregat von Benz zum Einsatz. Beim Bearbeiten erfolgt die Tastung von zwei Seiten zugleich. Dabei wird das zweiteilige Schleifwerkzeug, dessen Komponenten axial verschiebbar sind und das dadurch Abweichungen in der Werkstückdicke zulässt, über Luft- und Federdruck dem Werkstück angepasst. Die selbsttastenden Werkzeugspindeln sorgen für einen weichen Übergang von der Kante zur Fläche.

Arminius-Schleifmittel GmbH
32760 Detmold
Tel.: (05231) 9455-0, Fax: -99
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 11
Aktuelle Ausgabe
011/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »