Startseite » Technik »

Bau-Highlights von Athmer

Technik
Bau-Highlights von Athmer

Neue Produkte des Dichtungsspezialisten in München

Bei Athmer stehen vier Novitäten im Mittelpunkt des Messeauftritts. Neu entwickelt wurde z.B. der „Swing Guard“ für Pendeltüren. Das weiche Einziehprofil der Dichtung federt bei Widerstand zurück und verhindert so das schmerzliche Einklemmen von Fingern oder Händen. Zugleich dichtet es den vertikalen Türspalt sicher ab. Durch Einnuten oder Aufschrauben lässt es sich unsichtbar befestigen.

Eine besonders einfache Handhabung und Montage kennzeichnet die Estrichtrennschwelle „ETS“ für die schalldämmende Estrichtrennung bei Stahlzargen. Die Befestigung erfolgt mit einem Universalschuh, der direkt an der Stahlzarge angeschraubt wird. Die Schwelle muss anschließend nur noch in den Schuh gesteckt werden, und schon bleiben die Stimmgeräusche und lästiges Schuhklappern im Treppenhaus.
Für Türen mit großen Bodenspalten von 10 bis 22 mm bietet sich der unter die Unterkante der Tür geschraubte „Luftstopp“ mit einem neuartigen Schwenkmechanismus an.
Außerdem präsentiert Athmer auf der Münchenere Bau erstmals die neue Speziallösung „Schall-Ex Ultra“ für Strahlenschutztüren. Diese Dichtung mit ihrem elastischen Bleigummiprofil verhindert zuverlässig, dass Strahlung durch den – von der DIN-Norm erlaubten – schmalen Bodenspalt austreten kann. Halle B 3, Stand 215
F. Athmer 59757 Arnsberg Tel.: (02932) 4767-500, Fax: -100 www.athmer.de
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 6
Aktuelle Ausgabe
06/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »