Ausbauplatte für mäßige bis hohe Feuchtigkeit

Nass und nasser

Rigips-Trockenbauplatte-Glasroc.jpg
Die Platten lassen sich mit dem Cutter ritzen und brechen

Mit der Ausbauplatte Glasroc X stellt Rigips ein Material für mäßig bis hoch feuchtebelastete Bereiche vor: Hotelbäder, Bade- und Waschräume in Kindergärten und Schulen, Schwimmbäder, Decken in geschützten Außenbereichen. Die Gipsplatte, die eine besondere Feuchtigkeits- und Schimmelresistenz aufweist, ist mit einem UV-beständigen Glasvlies armiert, welches den stark hydrophobierten und mit Glasfasern verstärkten Gipskern ummantelt. Die Platten im Format 1250 mm x 2000 mm eignen sich darüber hinaus zur Aufnahme unterschiedlicher Farbanstriche und Putzsysteme. Glasroc X entspricht dem Typ GM-FH1 nach DIN EN 15283-1 und löst im Rigips-Sortiment das bisher dafür vorgesehene System Glasroc H ab.

Saint-Gobain Rigips GmbH

40549 Düsseldorf

Tel.: (0211) 5503-0, Fax: -208

www.rigips.de

Aktuelles Heft

Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 12
Aktuelle Ausgabe
012/2019

EINZELHEFT

ABO

dds-Zulieferforum

dds auf Facebook

dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »