Startseite » Technik » Ausbau »

Minimalistische Formensprache

Ausbau
Minimalistische Formensprache

Das Glastürelement ist mit allen Feco-Wandsystemen kombinierbar
Rahmenlos und flächenbündige Glazing-Tür von Feco

Das rahmenlos flächenbündige »Structural-Glazing«-Türelement von Feco schafft Transparenz und gleichzeitig Schalldämmwerte bis zu 42 dB. Das Türelement passt mit allen Feco-Trennwandsystemen zusammen und lässt sich beidseitig flächenbündig in eine 105 mm starke Feco-Systemtrennwand integrieren. Die Zargenausbildung erfolgt wahlweise mit einem sichtbarem Zargenspiegel 35/65 mm oder mit flurseitig verdeckter 18/0-Zarge. Letztere ermöglicht eine puristische und flächige Fluransicht. Bei der Kombination des Glastürelementes mit geschlossenen Systemwandflächen können attraktive Oberflächen bis an das Glastürblatt geführt werden.

Feco Innenausbausysteme GmbH 76139 Karlsruhe Tel.: (0721) 6289-500, Fax: -590 www.feco.de
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 1
Aktuelle Ausgabe
01/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »