Startseite » Technik » Ausbau »

Licht aus dem Nichts

Artemide macht transparentes Acrylglas zur Leuchtfläche
Licht aus dem Nichts

HyperFocal:_0
Die Leuchte mit dem Zaubertrick: Acrylglas als Lichtquelle

Die Pendelleuchte Discovery des italienischen Herstellers Artemide besteht auf den ersten Blick lediglich aus einem leichten, kreisförmigen Aluminiumprofil. Beim Einschalten jedoch leuchtet die Kreisfläche wie von Zauberhand auf: In den Metallring der Leuchte ist ein LED-Strip eingelassen, der sein Licht auf eine exakt konturierte, transparente Acrylglasscheibe richtet. Diese wird so zur magisch anmutenden Emissionsfläche – wo zuvor nichts zu sein schien, strahlt nun volles Licht. Die direkte und indirekte Emission der Leuchtfläche erfüllt den Raum einheitlich mit angenehmer Helligkeit. Die Leuchte ist eine der Neuheiten, die kürzlich auf der Swissbau und auf der Frankfurter Fachmesse Light & Building im Fokus standen. Dazu zählen auch die neue Acoustic-Light-Serie, bestehend aus Pendelleuchten, die durch eine schallschluckende Oberfläche als Akustikelemente dienen, sowie die Bürobeleuchtungsserien Alphabet of Light, A. Sharping und Sharp.

Artemide Deutschland GmbH

58730 Fröndenberg

Tel.: (02373) 975-0, Fax: -209

www.artemide.com

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 8
Aktuelle Ausgabe
08/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]