1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Technik » Ausbau »

Laibung dämmen ohne Wärmebrücke

Ausbau
Laibung dämmen ohne Wärmebrücke

Laibung dämmen ohne Wärmebrücke
Hoher Vorfertigungsgrad: Innendämmsystem W’all-in-One
Vorgefertigte Laibungen von Faay vereinfachen das Dämmen

Faay Vianen, ein niederländischer Spezialist für Innendämmung, Vorsatz- und Trennwände, macht sein Dämmsystem »W’all-in-One« mit neu entwickelten, vorgefertigten Laibungen zur Komplettlösung für den Innenbereich. Es ist nicht mehr notwendig, die Laibungen bauseits aus Wandpaneelen zuzuschneiden und mit einer Eckleiste einzuputzen. Die vorgefertigten Laibungselemente schließen mit einer exakten Außenecke bündig an die Wandpaneele an und vermeiden dadurch eine an dieser Stelle sonst entstehende Wärmebrücke. Bei reduzierter Materialdicke passen die Elemente in jede bautypische Fenster- und Türlaibung. Die Wandpaneele bestehen aus einer PIR-Dämmplatte, die auf eine 9,5 mm starke Gipskartonplatte kaschiert ist. Die Basis der vorgefertigten Laibungselemente stellt eine MDF-Platte her, die die Laibung inklusive der Außenecke ausbildet. Innen ist ebenfalls eine PIR-Dämmplatte eingeklebt. Außen ist die vorgefertigte Laibung mit einer endbeschichteten Folie überzogen, die auch überstreichbar ist. Die Paneele sind in Stärken 40, 50, 60, 70 und 90 mm erhältlich.

Faay Vianen B.V. 55126 Mainz-Finthen Tel.: (06196) 202148-2, Fax: -29 www.faay.de
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 12
Aktuelle Ausgabe
012/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]