Startseite » Technik » Ausbau »

Fläche braucht Basis

Lindner und Sopro Bauchemie entwickeln Verlegesystem für großformatige Fliesen
Fläche braucht Basis

Trockenbau-Boden-Lindner_Grossformatfliese_02.jpg
Großformatige Fliesen sind beliebt, doch sie benötigen eine stabile Basis

Um Fliesen in Formaten bis 1200 x 1200 mm auf Trockenestrich verlegen zu können, wie etwa auf dem Norit-TE 20 von Lindner, ist der richtige Untergrund und die Qualität der Fliese entscheidend. Lindner GFT und Sopro Bauchemie haben deshalb gemeinsam eine Verbundkonstruktion entwickelt und geprüft: sie besteht aus Norit-Fertigteilestrich in Kombination mit entsprechenden Fliesenverlege-Werkstoffen von Sopro. Die Fliese aus Keramik oder Naturstein sollte eine Mindestdicke von 10 mm aufweisen. Der Einbau einer Dämmung und Schüttung kann hierbei berücksichtigt werden. Mit diesem Aufbau sind Nutzlasten von bis zu 2 kN nach DIN EN 1991-1-1/NA: 2010-12 möglich, ohne zusätzliche Verwendung einer Entkopplungsschicht. Dieses geprüfte System kommt als innovative Fliesenvariation im Wohn- und Arbeitsbereich sowie in Büroräumlichkeiten und Arztpraxen zum Einsatz.

Lindner GFT GmbH

994424 Arnstorf

Tel.: (08723) 20-3042

www.lindner-norit.com

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 9
Aktuelle Ausgabe
09/2021
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »