Startseite » Technik » Ausbau »

Fein inszeniert

Licht im Innenausbau
Fein inszeniert

Ausgefeilte LED-Beleuchtung von Lichtwerk setzt die bleiverglaste Decke des Bürgerschaftsaals in Lübeck in Szene.

Die Hinterleuchtung der Decken-Bleiglaselemente des Saals stellte eine besondere Herausforderung bei der Sanierung des Rathauses dar. Die Glaselemente mussten zunächst neu gefasst werden, da sie wegen Absturzgefahr ein Sicherheitsrisiko darstellten. Das Ziel der Hinterleuchtung waren gleichmäßig hell wirkende Elemente, die vom Betrachter als Oberlicht mit Tageslichteinstrahlung wahrgenommen werden. Gleichzeitig galt es, den vorbeugenden Brandschutz für die Decke zu gewährleisten.

Die Wahl des Lichtplaners fiel auf die Leuchte Vakant von Lichtwerk. Ausgestattet mit einer Fresnel-Linse erzielt die asymmetrische Abstrahlung Richtung matt-weiß lackiertem Deckenelement bzw. Einbaukasten die gewünschte Lichtwirkung. Das kompakte Gehäuse ist ideal für die Beleuchtung auf engstem Raum. Die Leuchte erfüllt mit dem MM-Zeichen die Vorgaben des vorbeugenden Brandschutzes. Sie eignet sich für den Ein- und Anbau in Möbeln oder anderen beengten Montagesituationen wie Lichtvouten, da ihre Oberflächentemperatur selbst im Störfall auf 115 Grad begrenzt ist.

Lichtwerk

97486 Königsberg

Tel:. (09525) 9827-0

www.lichtwerk.de

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 3
Aktuelle Ausgabe
03/2020

EINZELHEFT

ABO

dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »