Startseite » Technik » Ausbau »

Den Teufel an die Wand

Jansen-Lack macht Wände zu Schreibflächen
Den Teufel an die Wand

Powerpoint, Old-School: die Wand als Spiegel der Ideen
Mit seinem Office-Sortiment bietet der Lackhersteller Jansen Oberflächenbeschichtungen an, die aus einfachen Wänden multifunktionale Arbeitsflächen machen – in Büros, Schulungs- und Konferenzräumen oder im privaten Bereich. Die mit der »Aqua-2K-Whiteboardfarbe« beschichteten Wände lassen sich mit einem Whiteboard-Marker beschriften und einfach mit einem weichen Tuch wieder reinigen. Mit »Aqua Schultafellack« werden Wände, Spanplatten, MDF- und Mehrschichtplatten zu klassischen schwarzen Wandtafeln. Auf diesen wird mit handelsüblicher Tafelkreide geschrieben oder gemalt. So lassen sich Ideen und Informationen im Büro, Seminar oder Konferenzraum auf simple Weise präsentieren. Mit einem Magnetvlies schließlich verwandelt sich die Wand in ein Magnetboard. Mit Dispersionskleber lässt sich das mit einer metallischen Rückseite versehene Glasvlies einfach wie eine Tapete anbringen.

P. A. Jansen GmbH & Co. KG
53474 Ahrweiler
Tel.: (02641) 3897-0, Fax: -28
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 7
Aktuelle Ausgabe
07/2020

EINZELHEFT

ABO

Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »