Startseite » Technik » Ausbau »

Altbodenheizung

Knaufs Bodenaufbau für Holzbalkendecken
Altbodenheizung

Aufbau_Holzbalkendecke_nach_Sanierung_2.jpg
Unter balkendecke.de gibt es mehr Infos zum Bodenaufbau

Knauf bietet mit GIFAfloor Presto einen Bodenaufbau inklusive wasserführender Fußbodenheizung an, der nur 50 mm Höhe ab Oberkante der Holzbalken benötigt. Die erste Lage wird schwimmend auf den nivellierten Holzbalken verlegt und in Nut und Feder verleimt. Eine zweite Lage wird auf der ersten verklebt und dient zur Aufnahme der Fußbodenheizung. Partnerunternehmen fräsen die Platten vor Ort und übernehmen den Anschluss der verlegten Rohre an den Heizkreisverteiler. Für kleinere Flächen stehen vom Hersteller vorgefräste Elemente zur Verfügung. Sie bestehen aus einem speziellen Gipsfaserwerkstoff und enthalten keine gesundheitsschädlichen Stoffe. Die entkoppelte Verlegung sowie das Gewicht des Materials sorgen für eine außergewöhnlich gute Trittschalldämmung. Ein weiterer Pluspunkt der Gifafloor-Presto-Platten ist der hohe Brandschutz: Die Platten sind nicht brennbar und erfüllen damit höchste Brandschutzanforderungen bis F90 von oben.

Knauf Integral KG

74589 Satteldorf

Tel.: (07951) 497-0, Fax: -300

www.knauf-integral.de

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 8
Aktuelle Ausgabe
08/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »