Akustik

Akustiksysteme für Großflächenbüros im Test

Die AOK Baden-Württemberg testet in einer ehemaligen Lagerhalle auf dem Ludwigsburger Getrag-Areal, wie das Büro von morgen aussieht. Der von den Stuttgarter Innenarchitekten von Blocher Partners entworfene New Workspace vereint auf knapp 1500 m²verschiedene Funktionsbereiche mit einem Mix aus Arbeiten, Austausch und Vernetzung, Bewegung, Freiraum und Rückzug In diese Testlandschaft wird nicht nur flexibles Arbeiten, sondern auch das dazugehörige Mobiliar sowie verschiedene Akustiksysteme getestet.

Wer kann schon von sich sagen, heute schon in der Welt von morgen zu arbeiten? Und zwar nicht auf das Fachgebiet, sondern die Arbeitsumgebung bezogen? Die Mitarbeiter der AOK Baden-Württemberg in Ludwigsburg schon. Auf dem Getrag-Areal testet ihr Arbeitgeber in einer ehemaligen Lagerhalle auf fast 1500 m², wie innovative Arbeitsplätze aussehen und wie Faktoren wie z. B. Raumgröße, -klima, Lichtverhältnisse, Akustik oder ergonomisches Büromobiliar die Leistungsfähigkeit und Produktivität der Mitarbeiter beeinflussen.

Die Innenarchitekten von Blocher Partners aus Stuttgart haben dafür eine offene Bürolandschaft nach Ideen des New Workspace entworfen: Ein Büro mit flexiblen Arbeitsplätzen, die im Mix aus Arbeiten, Austausch und Vernetzung, Bewegung, Freiraum und Rückzug einseitige Belastungen am Arbeitsplatz vermeiden sollen. Wandverkleidungen aus Holz und Pappröhren oder Hängepflanzen schaffen einen Ausgleich und Bezug zur Natur. Die Mitarbeiter können ihren Arbeitsplatz täglich frei und ganz nach Bedarf wählen und gestalten. Eine »Toolbox« dient als individuelles Aufbewahrungssystem, das die Mitarbeiter morgens samt ihres Bürobedarfs aus den Schließfächern neben der Eingangshalle holen und an den Platz ihrer Wahl bringen.

Das Konzept orientiert sich an der Einteilung in Projektgruppen. Feste Arbeitsplätze werden durch offene, kreative Zonen und Lounges ergänzt: Sogenannte »Moving Spaces« mit großflächigen, verstellbaren Whiteboards schaffen Raum für kreative Arbeitsphasen im Team. Im offen gestalteten Essbereich zwischen den Arbeitsstationen treffen sich die Kollegen zum Austausch; ein Sportbereich als Zone für Gesundheit und Bewegung ermöglicht, neue Energie zu tanken. Für Workshops oder vertrauliche Gespräche gibt es verschiedene Besprechungsräume mit flexibel gestaltbaren Wandelementen. Und mit dem sogenannten Entdeckerwald schufen die Innenarchitekten einen von Grünpflanzen umgebenen Rückzugsort mit Podesten und Holzkabinen.

Um in diesem Mix an Bereichen den Geräuschpegel im Zaum zu halten und konzentriertes Arbeiten zu ermöglichen, wurden auf die verschiedenen Bereiche abgestimmte Akustikelemente verbaut. Und wie es sich für eine Testlandschaft gehört, kommen verschiedene Produkte zum Einsatz: Über den offenen Bereichen dämpfen 130 Styroporkugeln in zwei Größen sowie Akustikelemente in Form von runden »Baffles«, Stäben aus Weichschaumstoff mit sehr hoher Schallabsorption aus der »Melapor«-Serie von Caparol, den Geräuschpegel.

Der Mix macht’s

In den Besprechungsräumen sorgen Akustikpaneele mit Stoffbezug an den Innen- und Außenseiten der Wände sowie Vorhänge aus speziellem Akustikstoff für eine ruhige Atmosphäre. Über den Arbeitsplätzen sind rechteckige Akustikdeckenplatten, »Master B« von Ecophon, einmal senkrecht und einmal waagrecht von der Decke hängend angebracht. Zudem wurden über den Mittelbereich der Bürofläche verteilt Nitona-Filz-Akustikplatten angebracht.

Als Testfläche für neue Arbeitswelten soll sich das Projekthaus in einem kontinuierlichen Prozess weiterentwickeln, um daraus ein tragfähiges Konzept für das optimale Arbeitsumfeld von morgen abzuleiten. Derzeit läuft die Evaluationsphase mit dem Fraunhofer IAO. Die Ergebnisse sollen später auf weitere Projekthäuser übertragen werden. – EMS


Steckbrief

Projekt
AOK-Projekthaus 13,
Neugestaltung einer Lagerhalle
in einen Workspace-Prototypen auf 1473 m²

Bauherr
AOK Baden-Württemberg

Innenarchitektur
Blocher Partners, Stuttgart

https://blocherpartners.com

Innenausbau
Schreinerei Schlegel Concepts, Bietigheim-Bissingen

www.schlegel-concepts.com.

Akustiksysteme:
CapaCoustic Melapor Baffels,
Styroporkugeln in zwei Größen, Ecophon Master-B-Akustikdeckenplatten sowie Nitona-Filz-Akustikplatten

Aktuelles Heft

Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 10
Aktuelle Ausgabe
010/2019

EINZELHEFT

ABO

dds-Zulieferforum

dds auf Facebook

dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »