Startseite » Technik »

Auf neue Hardware eingestellt

Technik
Auf neue Hardware eingestellt

Alles im Blick: Der Projektzeitstrahl zerlegt jedes Projekt in Teilphasen
Profacto 2010 mit 64-Bit-Technik und Breitbildformat

Zur Holz-Handwerk in Nürnberg stellt Extragroup erstmals die Branchensoftware »Profacto 2010« vor. Die neue Version hat ein neues Design, einen auf 64-Bit und SQL basierenden Datenbankkern und viele neue Funktionen.

Die neue Benutzeroberfläche wurde für Breitbildmonitore entwickelt und an den erweiterten Funktionsumfang angepasst. Die Entwickler legten ihren Schwerpunkt auf die Übersichtlichkeit: Das Menü auf der linken Seite ermöglicht einen Überblick über alle Funktionen. Es lässt sich ein- und ausklappen. Die Iconleiste oben kann jeder Anwender selbst anpassen, so liegen häufig verwendete Funktionen immer griffbereit. Neue Termine, fällige Aufgaben und Projekte zeigt Profacto 2010 direkt in der Menüleiste oben an. Nötige Arbeitsschritte lassen sich so auf einen Blick erfassen.
Dank 64-Bit-Technik können Arbeitsspeicher über 3 GB und Multicore-Prozessoren ausgenutzt werden. Bei der Datenbank setzt Extragroup jetzt auf SQL.
Halle 11.1, Stand 153
Extragroup GmbH 48149 Münster Tel.: (0251) 39089-0, Fax: -10 www.extragroup.de
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 5
Aktuelle Ausgabe
05/2022
EINZELHEFT
ABO
Frühjahrsneuheiten 2022
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds-Gewinnspiel

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »