Startseite » Technik »

Alter Name – neue Maschinen

Technik
Alter Name – neue Maschinen

Schwenk- spindelfräse TI 200 L'Invicibile von SCM
Standardmaschinen von SCM

Im Jahr 1952 begann SCM die Fertigung von Tischlerei-Standardmaschinen mit dem Namen »L’Invicibile« – die Unbesiegbare. Neben seinem etablierten Standardmaschinenprogramm hat der italienische Holzbearbeitungsmaschinenkonzern unter demselben Namen jetzt wieder Formatkreissägen, Tischfräsen sowie Dickten- und Abrichthobelmaschinen ins Programm genommen. Als Zielgruppe nennt SCM Holzverarbeiter mit besonderen Ansprüchen.

Halle 25, Stand D80
SCM Group Deutschland GmbH 72622 Nürtingen Tel.: (07022) 9254-0, Fax -311 www.scmgroup.de
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 5
Aktuelle Ausgabe
05/2022
EINZELHEFT
ABO
Frühjahrsneuheiten 2022
dds-Zulieferforum
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds-Gewinnspiel

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »