Startseite » Technik »

Alte Treppe, neue Stufen

Technik
Alte Treppe, neue Stufen

Die geschwungene Stellstufe erhält die Auftrittbreite
Treppenrenovierungssystem von Portas

Portas belegt alte Treppen mit neuen Stufen aus Holz oder HPL. Ob Holz, Beton oder Stein – das bewährte Stufe-auf-Stufe-Renovierungssystem aus dem Hause Portas eignet sich für alle Treppen. Auch gewendelte und offene Treppen, Podeste, Wangen und Geländer sind kein Problem. Oberflächen für jede Beanspruchung und eine große Anzahl an Dekoren bieten für jeden Einrichtungsstil die passende Lösung. Das Herausragende an der Treppenrenovierung von Portas ist die geschwungene Stellstufe. Die Unterkante der alten Trittstufe wird komplett abgedeckt, und das ohne Verlust an Auftrittsbreite auf der Stufe.

Portas Deutschland 63128 Dietzenbach Tel.: (06074) 404-0, Fax: -127 www.portas.de
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 11
Aktuelle Ausgabe
011/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »