Startseite » Technik »

Alltagstest bestanden

Technik
Alltagstest bestanden

Quasi der vierte Aggregatzustand: Düstec Plasmadüse zum Bekanten
Alle Komponenten für das Düstec-Verfahren jetzt verfügbar

Zur ZOW zeigt Düstec mit seinen Partnern, wie aus Zukunftstechnologie in der Kantenklebung eine leistungsfähige, alltagstaugliche, kostengünstige Lösung geworden ist. Die Plasmadüsentechnik erzielt bei 22 mm Kantenbreite bereits Vorschübe von etwa 50 bis 60 Metern pro Minute. Ziel sind bis zu 80 m/min. Plasmadüsen für Kantenbreiten bis 53 mm sind ebenso verfügbar. Praktische Erfahrungen aus der laufenden Produktion liegen vor – der Alltagstest ist längst bestanden. Beim Kantenmaterial läuft es ebenso unkompliziert. Namhafte Hersteller von Kantenmaterialien testen ihre Produkte für die neue Anwendungstechnik. Bis zur ZOW will Düstec Firmen nennen, die Kanten mit der »Düstec-Polymerschicht« nachbeschichten. Mit dem Plasmasystem lassen sich alle thermoplastischen Kanten (PP, ABS, PVC, PMMA) sowie auch Furnier- (auch lackiert), Papier-, CPL-, HPL-Kanten kleben.

Düstec GmbH 32361 Preußisch Oldendorf info@duestec.de www.duestec.de
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 6
Aktuelle Ausgabe
06/2021
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »