Werkstatt

Schlagwort

Fachverband_Tischler_NRW_-_Fotoshooting_in_der_Tischlerei_Klomp_in_Mšnchengladbach._Fotos_fŸr_Ausbildungsmappe,_Werkstatt_&_Ausstellung_-_am_Dienstag,_den_14._Januar_2014

Zimt-Qualifizierungen starten im Juli

Im Juli 2018 geht die Zukunfts-Initiative modernes Tischlerhandwerk (Zimt) in ihre nächst Runde. Dann starten in Nordrhein-Westfalen, Hamburg und Schleswig-Holstein die ersten Qualifizierungsmodule. Los geht es in NRW mit der achttägigen Fortbildung zum Werkstattleiter. Eingeladen dazu sind alle, die Führungsverantwortung in der Werkstatt ausüben…
CNC-Fertigung in mittelständischer Tischlerei
Schreinerei stellt auf CNC-Fertigung um

Ganz auf Vordermann

Zwei von 14 Mitarbeitern gingen plötzlich zwei Jahre früher in Rente als geplant – für Martin Walter war das ein ernstes Problem. Beherzt nutzte er jedoch die Chance, die Arbeitsweise seiner Schreinerei ganz auf Vordermann zu bringen.
dds vor Ort

Ballast abgeworfen

Die neue CNC brachte alles ins Rollen, weil es für sie keinen Platz gab. Im Rahmen des Festool Effizienz-Oskars hat die Schreinerei Thaler aufgeräumt, Ballast abgeworfen und den Platz geschaffen. Markierungen auf dem Boden geben Struktur und bewahren die Ordnung.

Aus klein mach größer

Auch kleine Betriebe, die auf engstem Raum arbeiten, haben oft ein unterschätztes Optimierungspotenzial. Hier hilft es, das gesamte Werkstattkonzept zu überdenken und um jeden halben Quadratmeter zu kämpfen. Dass sich das lohnt, zeigt die Kölner Schreinerei Friedmann. Betriebsberater Martin Buck beschreibt ihren Weg zur optimalen Werkstatt.

Pop-up-Werkstatt für Restholz eröffnet in Berlin

Im Rahmen des Projekts »hikk offensiv« lädt der Verein Baufachfrau Berlin am 21. April ab 17 Uhr zur Eröffnung einer Pop-up Werkstatt ein. Dabei dreht sich wieder einmal alles um die Wiederverwendung von Restholz. Die Aktion ist zum Mitmachen, Anschauen, Zuhören, Probesitzen und Netzwerken gedacht. Das ganze findet auf dem Gelände des ZK/U in der…
dds vor Ort

Kleine Werkstatt, große Freiheit

Eine kleine, aus der Portokasse bezahlte Werkstatt leistet sich Carsten Heidtmann. Ohne großen Kostendruck agiert der Einzelkämpfer fröhlich und erfolgreich im Restaurierungsgeschäft.

Von Alpenland zu Alpenland

Schiebetürspezialist Eku zeigt auf der BWS Beschläge am Möbel und in der Werkstatt

Hessen: Tischlertag in Werkstatt in Hofgeismar

Am 26. und 27. Juni findet im nordhessischen Hofgeismar der »Hessische Tischlertag 2015« statt. Am ersten Tag lädt die Schreiner Lothar Opfer zum »Talk in der Werkstatt« ein. Thematisiert wird dabei die Kooperation des Fachverbands mit der Einkaufsgesellschaft Bamaka und die Nachwuchsgewinnung von Fachkräften aus Sicht der Gewerkschaft.

Luftzwinge

Barth-Arbeitstisch für Werkstatt und Baustelle Die Vakuum-Spannvorrichtung Vakuu-Syst M2 von Barth trägt durch ergonomische Arbeitserleichterung zur Wirtschaftlichkeit der Produktion bei. Sie kann sowohl in der Werkstatt als auch bei Montagearbeiten eingesetzt werden. Das 40 kg leichte Gerät ist mit einer...

Die optimale Werkstatt

Die Werkstatt eines Tischlers muss viele Anforderungen erfüllen. Sie muss zunächst natürlich effiziente Abläufe und damit wirtschaftliches Arbeiten gewährleisten. In einer älter werdenden Gesellschaft muss sie darüber hinaus auch den Menschen, die sich tagtäglich hier aufhalten, adäquate und ergonomische Arbeitsbedingungen bieten. Und im Idealfall…