Halbjahr

Schlagwort

egger_administrative_building_high_bay_racking_sjo_03.jpg

Umsatz von Egger wächst um 8 Prozent

Die Egger-Gruppe mit Stammsitz in St. Johann in Tirol (AT) konnte die gute gesamtwirtschaftliche Lage im ersten Halbjahr ihres Geschäftsjahres 2018/2019 (Stichtag 31. Oktober 2018) für sich nutzen. Sie schloss dieses mit einem konsolidierten Umsatz von 1,43 Mrd. Euro und einem bereinigten operativen Ergebnis (EBITDA) von 231,4 Mio. Euro ab. Auch…
Treffpunkt-Wohnkueche_AMK.jpg

Küchenhersteller wieder im Plus

Die Küchenmöbelindustrie hat im ersten Halbjahr 2018 ihren Umsatz überproportional steigern können. Der Zuwachs betrug rund 4 Prozent. Im Auslandsgeschäft war das Umsatzplus mit über 7 Prozent besonders hoch. »Die vorübergehende Umsatzschwäche im Jahr 2017 mit einem Gesamtrückgang von 3,75 Prozent konnte damit umgekehrt werden«, beschreibt Dr.…

Positive Zahlen für Deutschen Holzhandel

Die Umsatzentwicklung des deutschen Holzhandels im ersten Halbjahr 2017 ist erfreulich bis gut gelaufen, teilt der Gesamtverband Deutscher Holzhandel GD Holz mit. Nach einer positiven Entwicklung im Vorjahr konnte im ersten Halbjahr ein Umsatzwachstum von 1,7 Prozent erzielt werden. Besonders gut entwickelt haben sich in diesem Jahr bislang die…

Stabiler Geschäftsverlauf bei Egger

Die Egger-Gruppe mit Stammsitz in St. Johann in Tirol (Österreich) hat das erste Halbjahr ihres Geschäftsjahres 2016/2017 (Stichtag 31. Oktober 2016) mit einem konsolidierten Umsatz von 1,19 Mrd. Euro abgeschlossen. Bei einer stabilen Umsatzentwicklung konnte das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) gegenüber dem Vorjahr um…

Heiter bis wolkig

Die deutsche Möbelindustrie ist im ersten Halbjahr 2016 um knapp fünf Prozent gewachsen. Verbandspräsident Axel Schramm skizziert die Lage der Branche und gibt einen Ausblick in die Zukunft.

75 Neuzugänge

Garant wächst rasant. Die Verbundgruppe von Wohn-, Küchen- und Einrichtungsspezialisten sowie von Bad- und Haustechnikausstattern hat im ersten Halbjahr 2015 um über neun Prozent beim Umsatz zugelegt. 75 Unternehmen schlossen sich Garant neu an, womit die Gruppe insgesamt 1733 Handels- und Handwerkspartner zählt. Als Ursachen für das Wachstum werden…

Möbelindustrie profitiert von Wohnungsbau und Konsum

Nach einem Umsatzwachstum von 2,3 Prozent im Gesamtjahr 2014 konnte die deutsche Möbelindustrie ihren Umsatz im ersten Halbjahr 2015 im Vergleich zum ersten Halbjahr 2014 deutlich steigern. Die Erlöse der Herstellerbetriebe lagen in diesem Zeitraum mit einem Plus von 4,6 Prozent auf 8,5 Mrd. Euro spürbar über dem Vorjahresniveau und über den Erwartungen…

Umsätze der Holzindustrie steigen um 3,9 Prozent

Die gesamte deutsche Holzindustrie verzeichnete im ersten Halbjahr im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein Umsatzwachstum von 3,9 Prozent auf 16,4 Mrd. Euro (Vorjahr: 15,8 Mrd. Euro) erzielt. Das teilt der Hauptverband der Deutschen Holzindustrie (HDH) mit. Der Umsatz im Holzgewerbe – dieses umfasst die Holzindustrie ohne die Möbelindustrie – legte…

Schwaches 1. Halbjahr

Die österreichische Möbelindustrie hat im 1. Halbjahr 2013 einen Produktionsrückgang von 0,5 Prozent zu verkraften. Vor allem bei den Sitzmöbeln gab es ein Minus von 18,5 Prozent auf knapp 107 Mio. Euro. Auch die Nachfrage nach Küchen sank um 4,5 Prozent auf etwa 119,4 Mio. Euro. Alle anderen Sparten wie Matratzen/Sprungrahmen, Büromöbel, Wohnmöbel…

Möbelumsätze sinken deutlich

Nach einem Umsatzwachstum von 1,3 Prozent im Jahr 2012 musste die deutsche Möbelindustrie im 1. Halbjahr 2013 deutliche Umsatzeinbußen hinnehmen. Die Erlöse der Herstellerbetriebe lagen mit einem Minus von vier Prozent auf 8 Mrd. Euro spürbar unter dem Vorjahresniveau und auch unter den Erwartungen, teilte der Verband der Deutschen Möbelindustrie…