Formensprache

Schlagwort

Kommode-Karoline-Bickel_03.jpg
Meisterstück Kommode von Karoline Bickel

Hochgewachsen

Mit 1600 mm Gesamthöhe zählt die Kommode von Karoline Bickel zu den Riesen ihrer Gattung. Das Möbelstück in Esche und Linoleum zeigt eine geradlinige Formensprache und durchbricht auf originelle Weise die Sehgewohnheit.

Münchner Schreinerschule zeigt junge Formensprache

Die Meisterschule für Schreiner München (MSM) lädt am 8. und 9. Mai zu ihrer Meisterstückausstellung ein, die wieder von einem Tag der offenen Tür begleitet wird. In der historischen Aula des Kerschensteiner Berufsschulzentrums werden die Teilnehmer des aktuellen Meisterkurses ihre Meisterstückeausstellen.

Neue Rundheit verstärkt Formensprache

Die Griffe »Trend Metall« im Sortiment von Union-Knopf verstärken mit neuer Rundheit eine elegante Formensprache. Die schmucken Möbelgriffe und -knöpfe »Trend Decoration« lehnen sich mit vielen Rundungen und Kreiselementen an die 70er-Jahre an. Dem Vintage-Look entspricht eine Erweiterung der Serie »RAW level«. Union Knopf GmbH 33689 Bielefeld…

Neue Leichtigkeit

In letzter Zeit stand die Wabenplatte für den Leichtbau. Inzwischen haben die Möbelhersteller daneben auch die Leichtigkeit des Dünnen und Filigranen entdeckt. Beobachtungen von dds-Redakteur Georg Molinski auf der IMM Cologne 2009.

Thron von Bayern

Ein handwerkliches Meisterstück von Franz Schröttle aus der Fachschule für Schreiner Garmisch-Partenkirchen: Klare Funktionen, harmonisch gewählte Materialien, ästhetische Details. Anerkennung von Ursula Maier.