Cradle

Schlagwort

Tarkett_iD_Revolution_007.jpg
Designboden ohne PVC von Tarkett

Gut für den Kreislauf

Der elastische Designboden iD Revolution von Tarkett ist frei von Phthalaten, PVC sowie Lösungsmitteln und besteht zu mehr als 80 Prozent aus recycelten und bio-basierten Materialien: Kreide, Biokunststoff (PLA) und recyceltes PVB aus Windschutzscheiben und Sicherheitsglas von Gebäuden. Das trägt ihm das »Cradle-to-Cradle«-Zertifikat in Gold ein.…
ADLER_Pigmosoft_Moebel_1_Fotohinweis_Kettnaker.jpg
Adler deckt alle Bereiche der Beschichtung ab

Raum, Fenster, Fassade

Unter dem Motto »Mensch. Maschine. Innovation« stellt Adler zukunftsträchtige Beschichtungstechniken vor und hat vom Holzbau über das Fenster bis zum Möbel Beschichtungen für das gesamte Holzuniversum zu bieten. Rund ums Haus hat Adler auf der Messe alles im Gepäck, was über klassische Holzbeschichtung hinausgeht: von einem selbstheilenden Fensterlack…
Schueco_BAU_2019_AWS_75_PD_SI_Innenansicht_download.jpg
Schüco bekennt sich zu Cradle-to-Cradle

Zukunft ist Standard

Die Zukunft des Bauens zu zeigen, in Form ganzheitlicher Gebäudehüllenkonzepte für Objekt- und Wohnbauten – das ist der Anspruch, mit dem Schüco in München antritt. Ein wesentlicher Baustein ist dabei das Cradle-to-Cradle-Konzept, das für kontinuierliche Materialkreisläufe steht und für ökologisch unbedenkliche Materialien. Neue Produkte sind z. B.…
C2C-zertifiziertes Strähle-Trennwandsystem

Der Bau als Kreislauf

Mit dem System 2000 eco hat Strähle in München auf der Bau das erste vom Cradle to Cradle Products Innovation Institute zertifizierte Trennwandsystem »made in Germany« vorgestellt: Das Zertifikat weist die Wiederverwertbarkeit aller Komponenten des Systems nach (Informationen zum Cradle-to-Cradle-Prinzip unter www.c2c-ev.de). Um dem C2C-Prinzip…

Tagungsband zu Tür- und Tortagen liegt vor

Am 15. und 16. Mai kamen über 300 Teilnehmer zu den Tür- und Tortagen nach Rosenheim, um sich in 24 Vorträgen ausführlich über Chancen und Anforderungen der Automation sowie neue Normen und Regelwerke zu informieren. Hierzu zählen baurechtliche Änderungen in der Musterbauordnung (MBO), Feuer- und Rauchschutzabschlüsse (EN 16034), Wohnungsabschlusstüren…