Startseite » Menschen »

Nachruf Eckhard Heyelmann

Nachruf Eckhard Heyelmann
Mit klarem Blick

Eckhard Heyelmann war von 1990 bis 2000 Schulleiter der Schulen für Holz und Gestaltung Garmisch-Partenkirchen. dds-Lesern ist er vor allem durch seine präzisen Meisterstückbesprechungen bekannt. Am 4. Februar 2021 ist er mit 86 Jahren verstorben.

Eckhard Heyelmann war 15 Jahre lang ein geschätzter Autor für die Besprechung von Meisterstücken in dds. Mit seiner präzisen und wachen Beobachtungsgabe konnte er die Idee eines Möbelstücks nachzeichnen und es in der Gestaltbildung, Konstruktion und Nutzung auf Schlüssigkeit überprüfen. Seinem Blick entging nichts. Anhand der Fotos, Zeichnungen und der Beschreibung hat er sich jedes Stück zu eigen gemacht und es fiel ihm gleich auf, wenn etwas unstimmig war. Ebenso präzise konnte er seine Anerkennung für gelungene Gestaltung, kluge Konstruktion und feine Handwerklichkeit zum Ausdruck bringen. Eckhard Heyelmann hat als Schreiner und Innenarchitekt an der HFG Ulm Design studiert und in Hamburg Lehramt für berufsbildende Schulen. An der Gewerbeschule Gsechs war er als Lehrer tätig und betreute die Ausbildung der Referendare.

Von 1990 bis zu seiner Pensionierung hatte Eckhard Heyelmann als Leiter der Schulen für Holz und Gestaltung Garmisch-Partenkirchen die Aufgabe übernommen, die Meisterschüler in der Entwicklung der Meisterstücke zu begleiten. Es war eine ganz besondere Sehschule, mit ihm gemeinsam die Gesellen- und Meisterstücke zu betrachten! Aus dem reichen Fundus entstand mit seinem Nachfolger Alexander Wanisch und dds-Redakteur Johannes Niestrath im Jahr 2008 bei der DVA das Buch »Möbel im Detail«. Die Arbeit an diesem Buch hat uns freundschaftlich verbunden. In den folgenden Jahren hatten wir noch oft Gelegenheit, die Ausstellungen an den Schulen für Holz und Gestaltung zu besuchen und uns darüber auszutauschen. Im Februar ist Eckhard Heyelmann mit 86 Jahren verstorben. Wir werden uns gern an ihn erinnern. –JN


Beiträge im Archiv

Eckhard Heyelmann hat für dds im Zeitraum von Mai 2005 bis September 2020 Meisterstücke besprochen. Sämtliche Beiträge können auf dds-online unter dem Suchbegriff »Heyelmann« aufgerufen werden. Das 2008 erschienene Buch »Möbel im Detail« ist leider nicht mehr erhältlich.

www.dds-online.de

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 9
Aktuelle Ausgabe
09/2021
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »