SCM_Hausmesse_Rimini_bohren.jpg
Die Morbidelli-Bohrlösungen von SCM fanden bei den »Tagen der offenen Tür« in Rimini breites Interesse
SCM Group

SCM enthüllt CNC-Bohrlösungen für Einzel- und Serienfertigung

Vom 18. bis 20. Oktober fand im Technologiezentrum der SCM Group in Rimini die Präsentation der neuen Durchlaufbohrmaschinen-Baureihe statt. Unter dem Motto »Drilling is no longer boring« wurde der Blick der Besucher vor allem auf Entwicklungen und Innovationen bei den Morbidelli-CNC-Bohrlösungen gelenkt. Mehrere hundert Interessenten aus aller Welt ließen sich die Gelegenheit nicht entgehen, Informationen über die SCM-Neuheiten CX220 und 210 sowie die Morbidelli UX200D im Bohrbereich zu sammeln.

Der italienische Maschinenbauer antwortet mit diesen Maschinen auf die Anforderungen einer zunehmend individualisierten, integrierten Fertigung, die die Vorteile der industriellen Produktion beibehalten will. Sie sind für die Fertigung kleiner Lose mit verschiedenen neuen Features ausgestattet: Dazu gehören kompakte Bohrköpfe, die mit neuem Design höhere Leistung bieten, ein Arbeitstisch, der das Bohren empfindlicher Oberflächen ermöglicht, sowie Fixierklemmen, die die Bearbeitung innerhalb der Klemme erlauben. Neu ist auch ein Plattenrücklauf mit automatischer Entladung.

Besondere Aufmerksamkeit verdient bei der UX200D das neue Dübeleintreibsystem mit Doppelaggregat samt variabler Achse, das sich je nach Lochabstand verstellen lässt. Zu den sortimentsübergreifenden Funktionen gehören ein Magazin für den automatischen Werkzeugwechsel der oberen und unteren Aggregate für das gleichzeitige Bearbeiten gegenüberliegender Flächen. Als Besonderheit gelten auch die Software für Bohrzyklen und verschiedene Möglichkeiten zum automatischen Handling. Die Maschine lässt sich als Stand-alone-Lösung oder in einer Produktionslinie einsetzen.

Mehr lesen über SCM