IFT_PI190232_Bild_02_AS_Barrierefreiheit_web.jpg
Im praktischen Übungsteil „Eigenes Erleben“ können die Teilnehmer Einschränkungen selbst erfahren.
Foto: IFT Rosenheim

Praxisseminar Barrierefreie Fenster und Türen

Das barrierefreie Bauen hat angesichts von über 7,8 Millionen schwerbehinderten Menschen, einer Vielzahl von Senioren sowie Menschen mit temporären Einschränkungen eine enorme Bedeutung.

Das IFT-Aufbauseminar „Barrierefreiheit“ am 3. April 2019 in Rosenheim vermittelt umfassend die gesetzlichen, normativen und planerischen Anforderungen, gibt Tipps zur praktischen Umsetzung und stellt Förderprogramme vor.

Auch werden die Ergebnisse des IFT-Forschungsvorhabens „Barrierefreiheit von Bauelementen“, insbesondere das Prüfverfahren zur Ermittlung und Klassifizierung der Überrollbarkeit von Schwellen, präsentiert.

Im praktischen Übungsteil wechseln die Teilnehmer die Perspektive: Sie erleben die Schwierigkeiten von Menschen mit Einschränkungen „hautnah“ und können die neuen Erfahrungen für Produktentwicklung und Vertrieb nutzen.

Die Anmeldung und nähere Informationen zum Seminar finden sich unter www.ift-rosenheim.de/web/akademie/-/barrierefreiheit.