Preisverleihung in der Wandelhalle in Bad Wildungen: In der Mitte Maurice Jannermann hinter seinem Telefonschrank »Alt trifft Neu«

Maurice Jannermann gewinnt »Die Gute Form« in Hessen

Ein Telefonschrank in rustikaler Optik hat Maurice Jannermann den Sieg im Wettbewerb »Die Gute Form – Tischler gestalten ihr Gesellenstück« 2015 auf hessischer Landesebene gebracht. Die Preisverleihung fand Anfang Oktober in der Wandelhalle in Bad Wildungen unter der Schirmherrschaft von Norbert Kartmann, dem Präsidenten des Hessischen Landtags, statt.

Die Jury begründete ihre Entscheidung für den Telefonschrank »Alt trifft Neu« mit den Worten: Die spannende Ausstrahlung des Stückes wird durch die rustikale Holzauswahl erreicht. Das Spiel mit den zwei Hauptfarben und der klar gegliederte Aufbau des Turms verbinden sich zu einem Möbel mit hoher Ästhetik. Überrascht wird der Nutzer durch eine verschiebbare Steinplatte, die linksseitig verschoben eine Mulde zur weiteren Nutzung preisgibt.
Jannermann konnte sich nicht nur über den ersten Platz, sondern auch über ein Preisgeld in Höhe von 500,- Euro freuen.
Beim Bundesentscheid 2016 wird Jannermann (Ausbildungsbetrieb Rabe Innenausbau) das Land Hessen gemeinsam mit dem Zweitplatzierten Manuel Basermann vertreten.
Insgesamt hatten sich 17 junge Tischlerinnen und Tischler mit ihren Gesellenstücken beworben.