Stand:_Renolit,_Halle_6
Oberflächen werden auch bei den »Guided Tours« auf der kommenden Interzum im Mai thematisiert
Koelnmesse

Interzum: Trend-Überblick in 1,5 Stunden

Auf der Interzum in Köln werden in diesem Jahr an den ersten beiden Messetagen »Guided Tours« einen komprimierten Überblick über ausgewählte Produktneuheiten aus zentralen Trendthemen geben. Zu Themen wie smarten Oberflächen bis hin zur Effizienz für mehr Schlafkomfort können sich Fachbesucher mit Hilfe der geführten Rundgänge in eineinhalb Stunden auf der Messe informieren. Insgesamt hat der Veranstalter sechs Trendthemen konzipiert.

Für jeden Messebereich wurde eine Anzahl von Ausstellern ausgewählt, die in kurzen Vorträgen einen komprimierten Überblick über ihre Messeneuheiten geben. Mit dabei ist unter anderem Egger: »Die speziell zusammengestellten Touren bieten interessierten Fachbesuchern eine gute Gelegenheit in möglichst kurzer Zeit die relevanten Messe-Highlights zu erleben. Uns freut es besonders, dass wir dabei unsere Neuheiten präsentieren dürfen«, so Hubert Höglauer, Leitung Marketing und Produktmanagement Möbel und Innenausbau der Egger-Gruppe.

Dem Thema Nachhaltigkeit und der damit verbundenen Herausforderung eines möglichst schadstofffreien Wohnens widmet sich die Tour »Eco Materials«. Die Aussteller dieses Rundgangs zeigen Lösungswege, wie mittels Wiederverwendung von Rohstoffen und dem Einsatz von umweltverträglichen Möbelbauteilen Konsumenten ihren eigenen ökologischen Fußabdruck optimieren können.

Die geführten Touren werden durch »Follow the red line«, eine Führung über die Sonderflächen, ergänzt.

Die Guided Tours werden in englischer Sprache gehalten. Um einen möglichst hohen Benefit für die Teilnehmenden zu gewährleisten, ist die Teilnehmerzahl pro Tour auf 20 Personen begrenzt. Es gilt: First come – first serve. Eine Voranmeldung für die Touren ist nur am jeweiligen Messetag möglich. Die Teilnahme ist kostenfrei.