HOMAG_HUNDEGGER_Kooperation_Abbund_Holzbau_Elemente.jpg
Strategische Partnerschaft im Holzbau: Hans Hundegger (links) und Pekka Paasivaara sehen Vorteile für Hundegger und Homag und für die Kunden
Homag Group

Homag will mit Hundegger Gesamtlösungen anbieten

Homag und die Hans Hundegger haben eine strategische Partnerschaft zur weltweiten Vermarktung integrierter Gesamtlösungen für die Holzhausproduktion vereinbart. Ziel ist es, die komplette Prozesskette im Holz- und Fertighausbau abzubilden und die Lösungskompetenz beider Unternehmen zu erweitern. Im Fokus stehen die Kunden, die von der Kooperation profitieren sollen. Vereinbart wurde ebenso eine intensive Zusammenarbeit bei Entwicklungsprojekten.

»Zimmerer und Holzbauer wünschen sich diese Kooperation schon seit vielen Jahren,« betont Hansbert Ott, Geschäftsführer für Vertrieb und Marketing bei Weinmann.

Innerhalb der Homag Group ist Weinmann zuständig für Maschinen und Anlagen zur Fertigung von Elementen in Holzrahmenbauweise. Hundegger zählt zu den führenden Anbietern für Maschinen und Anlagen für die Balkenbearbeitung (Abbund) und bei Portalen für die Massivholzbearbeitung.