Geschaeftslage_2019_creditreform.jpg
Die aktuelle Geschäftslage des Handwerks im Zehnjahresvergleich
Grafik: Creditreform

Gute Stimmung im Handwerk

Trotz zunehmender Konjunkturängste ist die Stimmungslage im deutschen Handwerk laut einer aktuellen Umfrage der Creditreform Wirtschaftsforschung sehr gut. Ähnlich wie im Vorjahr schätzten gut drei Viertel der Befragten
(77,5 Prozent) ihre Geschäftslage als sehr gut bzw. gut ein. Weiterhin am höchsten, aber nicht mehr so euphorisch wie noch im Vorjahr, sind die Zustimmungswerte im Baugewerbe. 40,7 Prozent der Befragten verbuchten 2018 ein Umsatzplus (Vorjahr: 40,2 Prozent). 60,9 Prozent gaben an, in den letzten Monaten die Preise erhöht zu haben (Vorjahr: 52,9 Prozent). 62,3 Prozent der Befragten kündigten für die nächsten Monate Preiserhöhungen an.