Gretsch-Unitas_Partnertage_Sika_Stuttgart.jpg
(v. l.) Jörn Schütte, Inoutic/Deceuninck, André Heidusch, Gretsch-Unitas und Andreas Dirksen, Sika Deutschland, freuen sich über die ersten gemeinsamen Partnertage
Foto: Inoutic/Deceunick

Drei Fensterprofis begrüßen 100 Partner in Stuttgart

Die ersten gemeinsamen Partnertage von Gretsch-Unitas (G-U), Inoutic/Deceuninck und Sika Deutschland Anfang April in Stuttgart waren nach Ansicht der Veranstalter »ein großer Erfolg«. Mit 100 Teilnehmern waren die Partnertage vollständig ausgebucht. In Zukunft soll das Format wiederholt werden.

Jörn Schütte, Geschäftsführer Vertrieb Fensterprofilsysteme bei Inoutic/Deceuninck, sagt zur Motivation für die Veranstaltung: »Ein Fenster kann nur so gut sein, wie die einzelnen Bestandteile zusammengefügt sind – Expertise in den Komponenten Beschlag, Klebetechnologie und Fensterprofilsysteme gehören daher absolut zusammen, um dem Kunden ein möglichst optimales Produkt anbieten zu können.«

Während am ersten Tag neue technische Entwicklungen rund um die Themen Fensterprofile, Lüftung, Barrierefreiheit, Klebetechnik und Einbruchhemmung im Fokus standen, ging es am zweiten Tag an die Anwendung: Praxisvorführungen, Workshops und Networking im Technologiezentrum der Sika Deutschland und bei G-U in Ditzingen erwarteten die Teilnehmer.

Veranstalter und Teilnehmer der Workshops und Vorträge ziehen nach der Premiere ein positives Fazit: Das Angebot zu fachlicher Vertiefung und persönlichem Austausch sei sehr gut angenommen worden.