portrait_claire_steinbrueck.jpg
Claire Steinbrück tritt zum 1. August die Nachfolge von Uwe Deitersen an
Koelnmesse

Claire Steinbrück wird Chefin der IMM Cologne

Die 35-jährige Claire Steinbrück übernimmt zum 1. August als Director der IMM Cologne das Projektmanagement der Internationalen Einrichtungsmesse in Köln. Zuvor war sie bei der Koelnmesse mehr als zwei Jahre als Gruppenleiterin Auslandsmessen im Geschäftsbereich International tätig. Sie folgt auf Uwe Deitersen, der auf die neu geschaffene Position des Directors Customer Relations für die Möbelindustrie wechselt und künftig für die Kontakte zu Verbänden, Key Account-Ausstellern und -Besuchern sowie relevanten Multiplikatoren im In- und Ausland zuständig ist. Steinbrück wird gemeinsam mit Creative Director Dick Spierenburg in den kommenden Jahren die Transformation der IMM zur kompletten Einrichtungsmesse vorantreiben.

Bevor Steinbrück im April 2016 die Gruppenleitung Auslandsmessen im Geschäftsbereich International übernommen hat, war sie nach ihrem Studium des Messe-, Kongress- und Eventmanagements in Ravensburg zunächst in unterschiedlichen Funktionen bei der Messe Frankfurt tätig, zuletzt als stellvertretende Direktorin des Deutschen Pavillons auf der Expo 2015 in Mailand. Bei der Koelnmesse war sie bisher die Ansprechpartnerin für alle Auslandsmessen und damit maßgeblich an der weiteren Internationalisierung des Kölner Messeprogramms beteiligt.