Zeigt auf der Hausmesse, was sie kann: die »Uniline« von Biesse

Biesse Deutschland lädt zu Hausmessen ein

In diesem Jahr finden die beiden traditionellen Biesse-Hausmessen am 7 . und 8. November in Löhne und am 15. und 16. November in Elchingen statt.

In Löhne wird das Unternehmen einen breiten Einblick in seine Produktpalette anbieten. Neben den Rover-Maschinen, von denen die »Rover A 1332« und die »Rover B G« präsentiert werden, ist die Kantenanleimmaschine »Akron 1330« zu sehen.
Im Bereich Sägen finden Vorführungen auf der »Selco Sektor 470 K1 43 x 32« statt und was das Bohren betrifft, sind die »Skipper 100«, »Skipper V31« und »Eko 902« im Einsatz. Speziell für die Fensterbearbeitung präsentiert Biesse in Löhne das Multicenter »Uniline«.
In Elchingen dürfen sich interessierte Besucher ebenfalls auf eine Vielzahl von Biesse-Maschinen freuen. Neben den CNC-Maschinen mit 5-Achs-Bearbeitung »Rover A« und »Rover C« ist die »Rover B G FT« für Nesting-Anwendungen im Einsatz. Im Bereich der Kantenbearbeitung sind Demos auf der »Roxyl 5.5« zu sehen und was das Schleifen betrifft, zeigt Biesse die Breitbandschleifmaschine von Viet. Auch eine Bohrmaschine und die Plattenaufteilsäge sind im Einsatz. Für die Fensterbearbeitung werden die »Uniline« und die »Rover C WMS« vorgestellt.
Informationen auch auf www.biesse.de