ADLER_Seminar_Schleifen_www.jpg
Die Adler-Akademie thematisiert in Seminaren den Weg vom rohen Werkstück bis zur fertigen Oberfläche
Adler

Adler-Akademie zeigt Oberflächen-Trends

Mit insgesamt neun Seminaren stillt der österreichische Lackhersteller Adler in den kommenden Monaten den Wissensdurst von Holzverarbeitern. Von den Beizen-Trends 2019 über die Farb- und Hochglanzlackierung oder die Arbeit mit dem selbstheilenden Bluefin Pigmosoft ist für jeden Oberflächen-Interessierten etwas dabei.

Wie lässt sich Holz in Metall verwandeln? Warum sind Wasserlacke die schlauste Lösung für Mensch und Umwelt? Welche Farben und Oberflächen liegen voll im Trend? Auf diese und anderer Fragen gibt es Antworten in den Seminaren am Hauptstandort in Schwaz (Tirol) aber auch in den Servicestützpunkten in Deutschland, der Schweiz und Österreich.

Selbst ausprobieren und anwenden ist Teil des Seminarerfolges. Das ist auch in der eigenen Werkstatt möglich, denn auch Vor-Ort-Schulungen werden in dieser Saison wieder angeboten.

Wer mehr über die Adler-Akademie wissen will, findet alle Seminartermine und -beschreibungen online unter www.adler-lacke.com/seminare.