Palette CAD verfügt jetzt über eine direkte Schnittstelle zum Zulieferer Horatec

Selbst zeichnen und dann fertigen lassen

Die Digitaliserung von Planung und Produktion versetzt den Handwerker in die Lage, auch kurzfristig Möbel oder ganze Objekte extern fertigen zu lassen. Auch vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels wird diese Möglichkeit für viele Betriebe zunehmend interessant. Das Softwarehaus Palette CAD und Möbelteilzulieferer Horatec haben jetzt in einem gemeinsamen Projekt eine Schnittstelle erarbeitet, mit der Anwender direkt aus dem CAD heraus die Daten an die Produktion von Horatec übergeben können. Der Vorteil für den Schreiner ist der durchgängige Datenaustausch ohne Übertragungsfehler.

Zur Lizensierung wenden sich interessierte Betriebe an den Horatec-Außendienst. Infos zu Planung und Visualisierung erhalten Interessenten bei Palette CAD.

Palette CAD GmbH

70329 Stuttgart

Tel. (0711) 9595-0

www.palettecad.de