Standzeiterfassung_comp_cmyk_final.jpg
IBlade verwaltet die Werkzeuginformationen aller Maschinen
Werkzeugverwaltungssystem von iBlade

Was leistet der Fräser?

Was leisten meine Werkzeuge und wie lange halten sie? Die manuelle Standzeiterfassung ist bei Holzverarbeitern eher die Ausnahme und oft lückenhaft. Meistens fehlen für einen aussagekräftigen Vergleich die Material- und Einsatzparameter. Um nicht Äpfel mit Birnen zu vergleichen, sind auch die Werkstoffe wie Spanplatte, MDF, Corian, POM oder Plexiglas, sowie die jeweiligen Einsatzparameter wie Drehzahl und Vorschub zu dokumentieren. Das Werkzeugverwaltungssystem Cutpedia von iBlade greift genau diese Probleme auf und löst sie. Ziel der Software ist es, Werkzeuge für die spanende Fertigung zu vereinheitlichen, zu organisieren und in die bestehenden Arbeitsabläufe zu integrieren. Bestenfalls sind alle Werkzeuginformationen in Datenbanken gespeichert und werden mit der Cutpedia-Software erfasst und verwaltet. iBlade bietet dabei eine volle Transparenz des Einsatzes aller Werkzeuge und der anfallenden Kosten. Eine gründliche Kosten-Nutzen-Analyse mit ausführlichem Report und verschiedenen Dashboards runden das Konzept ab.

Halle 27, Stand B67

iBlade GmbH & Co. KG

83059 Kolbermoor

Tel.: (08031) 2966-70, Fax: -71

www.iblade.eu