Startseite » Ligna 2019 »

Schneller in die Kurve

Pytha kommt mit einer neuen Version seines CAD-Systems nach Hannover
Schneller in die Kurve

d.s._Schlachthof_Per01.jpg
Die neue »Rippenfunktion« von Pytha hilft beim Erstellen runder Theken

Pytha hat seine neue Version 24 um zahlreiche Funktionen erweitert, die das Arbeiten effizienter und schneller machen. So bietet der Pytha-Modellierer mit dem beschleunigten Plot-Blatt jetzt auch rotierte Ausschnitte und Explosionsdarstellungen, unabhängig vom 3D-Modell im Konstruktionsbereich. Im Modellierer lassen sich jetzt auch Panoramabilder berechnen. Die entstehende Bilddatei kann dann ohne weitere Bearbeitung auf Computer, Smartphone oder Tablet betrachtet werden. Für Version 24 wurde auch die Parametrik komplett überarbeitet. Sie ist deutlich leistungsfähiger und flexibler. Eine weitere neue Funktion ist die »Rippenfunktion«. Hierzu bietet Pytha nun im Kurvenmenü eine eigene Funktion an, mit der sehr schnell und komfortabel die Gestelle für Tresen, runde Wände, runde Sitzmöbel usw. entstehen.

Halle 12, Stand A03

Pytha Lab GmbH

63741 Aschaffenburg

Tel.: (06021) 37060, Fax: 484 55

www.pytha.com

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 9
Aktuelle Ausgabe
09/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »