Startseite » Ligna 2019 »

Ruckzuck zum BAZ

TopSolid Wood für Tischler von PinnCalc
Ruckzuck zum BAZ

Korpusmoebel_mit_Clamexverb_$C.jpg
Kann Clamex und andere Verbinder ohne nachträglichen Programmieraufwand: TopSolid Wood für Tischler von PinnCalc
PinnCalc stellt auf der Ligna die neue Version von TopSolid Wood für Tischler vor. Sie ermöglicht durch eine neue Schnittstelle jetzt die nahezu vollständige Steuerung der gängigen CNC-Bearbeitungszentren – ohne Postprozessor.

In der speziell für Tischler und Schreiner vorkonfigurierten TopSolid-Version von PinnCalc sind dank der neuen Schnittstelle alle textbasierten Maschinensteuerungen ansprechbar. So erzeugt die Übergabe aus TopSolid per Knopfdruck fertige Daten für CNC-Programme wie NC-Hops, Wood-Wop, Xilog, Maestro, NCAD, Biesse Works, bSolid, Gannomat und weitere Programmiersysteme.

Bohrungen, Säge- und Fräsbefehle – ob anhand der hinterlegten Standardbauteile oder individuell erstellt – werden als vollständige Bearbeitung übergeben. Somit werden selbst Bearbeitungen wie Freiformtaschen, rotierte Rechtecktaschen inkl. verrundeter Ecken oder Schifterschnitte nahtlos umsetzbar. Bearbeitungen von Vorder- wie Rückseite erkennt die Software, und erstellt im Bedarfsfall auch Maschinenprogramme zur Unterseite.

Zudem funktionieren bis zur Maschine – ohne weitere Angaben des Anwenders – eine Vielzahl von gängigen Beschlägen der integrierten herstellerunabhängigen Beschlagsbibliothek. Unter den hinterlegten Verbindern wie Lamello, Minifix Einzel-/Doppelbolzen/Gehrungsbolzen, VB21, VB35, VB36, Dübel, Schrauben, Keku und Ovvo nimmt der Clamex im 90°-Winkel eine Sonderstellung ein, da er tatsächlich via einfacherSchnittstelle vollumfänglich bis zur Maschine umgesetzt ist – ohne weitere Eingriffe seitens des Anwenders.

Darüber hinaus kann der Anwender auf gängige Auszüge wie Movento, Tandem, Dynapro, Actro und Quadro, aber auch Zargensysteme wie Legrabox, Tandembox, Vionaro und Avantech zurückgreifen, zudem auf Kabeldurchlässe, Arbeitsplattenverbinder und alle Arten von Griffen.

So lassen sich mit der neuen Version alle gängigen Maschinen von Weeke, Homag, Ima und Holz-Her über Format 4, Reichenbacher, Maka und Gannomat bis zu SCM und Biesse und weitere ansteuern. Damit ergibt sich eine digitale Prozesskette mit automatischer Erzeugung von ISO- und WOP-Programmen.

Halle 12 Stand B09

PinnCalc GmbH

24430 Eckernförde

Tel.: (04351) 7505-40, Fax: -75

www.pinncalc.de

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 7
Aktuelle Ausgabe
07/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »