Startseite » Ligna 2019 »

Porenkontrolle

Qualitätsüberwachung von Fagus-Grecon
Porenkontrolle

1_superscan_infografik_fehler.jpg
Das System sieht alles und weiß, worauf es ankommt

Bei der Synchronpore wird die Struktur, die das Pressblech in das Dekor einer Boden- oder Möbelplatte prägt, an das gedruckte Muster angepasst. Die Struktur muss mit hoher Präzision auf dem Dekormuster positioniert werden. Das Kamerasystem Superscan von Fagus-GreCon erleichtert die Einrichtung der Presse und überwacht während der Produktion kontinuierlich die Synchronität von Struktur und Dekor. Superscan analysiert die photometrischen und strukturellen Eigenschaften der Oberfläche in hoher Auflösung und erkennt Defekte wie z. B. Falten im Dekorpapier. Staub oder aufliegende Dekorschnipsel werden als Pseudofehler klassifiziert und nicht berücksichtigt.

Halle 26, Stand C 42

Fagus-GreCon GmbH & Co. KG

31061 Alfeld

Tel.: (05181) 79-0, Fax: -229

www.fagus-grecon.com

Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 5
Aktuelle Ausgabe
05/2020

EINZELHEFT

ABO

MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Grafik: Jahresumsatz Tischler

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »