1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Ligna 2019 »

Bereit für den Roboter

Weber zeigt Schleif- und Bürsttechnik sowie Lösungen für die vernetzte Produktion
Bereit für den Roboter

Weber zeigt die OPC-UA-Schnittstelle, die Werkstück- und Werkzeugcodierung mit RFID-Technik und automatisiertes Teilehandling mit einem Roboter. In Fertigungsstraßen steigern Roboter die Effizienz und vermeiden Fehler. Die Integration erfolgt über die OPC-UA-Schnittstelle. Mit Plug and Play vernetzt sie die Maschinen und lässt sie miteinander kommunizieren. Die notwendigen Maschinendaten zur Kommunikation untereinander sind dann so definiert, dass der Datenaustausch unter den dann verbundenen Anlagen ohne aufwendige Sonderprogrammierungen möglich ist.

Die RFID-Technik setzt der Schleifmaschinenhersteller zur Identifizierung werkzeugbezogener Maschinenparameter ein. Das ist dann von Vorteil, wenn auf einer Arbeitsstation für verschiedene Bearbeitungsaufgaben unterschiedliche Werkzeuge verwendet werden. Beim Werkzeugwechsel wird die Arbeitsstation selbstständig auf die dementsprechenden Werte geändert. Sind die Werkstücke codiert, stellt sich die Schleifmaschine auf die dementsprechenden Schleifprogramme um. Eine automatisierte Fertigung in Losgröße 1 ist dann umsetzbar. Das automatisierte Abnehmen und Abstapeln von Teilen nach der Schleifmaschine übernimmt ein Roboter. Er erkennt die Position und Lage der Teile, die an beliebiger Position aus der Maschine auslaufen können.

Mit den Baureihen »KSL«, »KSF« und »KSN« zeigt Weber Schleif- und Bürsttechnik. Die die KSN Compact ermöglicht den Einstieg in den hochwertigen Kreuzschliff. Neben dem Kalibrieren, dem Furnier-, Lack- und Hochglanzschliff ist das der Effektschliff zum Erzeugen von haptischen und strukturierten Oberflächen mittels Wellenschliff, teilweise in Kombination mit sägerauhen Oberflächen. Dabei werden je nach Zielsetzung die verschiedenen Schleiftechniken mit Strukturbürsten ergänzt. Neben den klassischen Rund- und Querbürsten setzt Weber hier auch die patentierte Planetenkopftechnik ein. So kann jeder Kunde seine individuelle Handschrift auf den Oberflächen hinterlassen.

Halle 17, Stand F28

Hans Weber GmbH

96317 Kronach

Tel.: (09261) 409-0, Fax: -399

www.hansweber.de

Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 11
Aktuelle Ausgabe
011/2022
EINZELHEFT
ABO
dds-Zulieferforum
MeistgelesenNeueste Artikel
Tischlerhandwerk in Zahlen

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]