Marketing & Betriebsführung (1135 Artikel)

Fachbeiträge zum Thema Marketing und Betriebsführung für Schreiner und Tischler

Baustelle_300dpi.jpg
Betriebliche Altersvorsorge samt Berufsunfähigkeitsversicherung von der Nürnberger

Mehr Schutz für die Belegschaft

Trotz aller Sicherheitsvorkehrungen gibt es nie einen hundertprozentigen Schutz. Umso wichtiger ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BU). Die meisten Arbeitnehmer wissen zwar, wie wichtig die Absicherung ist, scheuen aber die oft hohen Beiträge. Die Nürnberger Versicherung bietet daher beispielsweise eine betriebliche Altersvorsorge inklusive…
Symbolbild.jpg
Geschichten aus dem wahren Leben. Die Kolumne von Schreinermeister Laurenz E.

Samstagvormittag in der Werkstatt …

Dass Servicedienstleister wie Paketdienste aufgrund ihrer Arbeitsbedingungen aktuell nicht den allerbesten Ruf genießen, ist bekannt. Bisher nicht bekannt dürfte mein samstägliches Erlebnis mit einer Postzustellerin sein. Unsere Werkstätte, Büro und Ausstellung sind in einem Gebäude untergebracht. Durch einen zweischenkligen Wintergarten ist das…
3586_7_Massivholz_10x15cm.jpg
Kenngott sucht Schreiner als Vertriebspartner

Treppen verkaufen

Rund 80 Vertriebspartnerschaften unterhält Kenngott im Bundesgebiet – und die Zahl soll weiter wachsen. Die Handwerksbetriebe, größtenteils Schreiner mit Erfahrung im Treppengeschäft, profitieren von der bundesweiten Präsenz und dem Ruf des Markenherstellers. Vertriebliche Unterstützung bietet das Unternehmen über ein leistungsstarkes Marketingpaket.…
2018_Opel_Combo_Life
Assistenzsysteme im Fahrzeug

Technisches Hilfswerk

Das Lenkrad vibriert, es piepst und blinkt im Cockpit – auch viele Nutzfahrzeuge haben optional oder serienmäßig elektronische Assistenten an Bord, die Fahrer, Fahrzeug und nicht zuletzt andere Verkehrsteilnehmer schützen. Wir haben uns sieben Systeme angesehen, die das Fahren sicherer machen – was sie können, wie sie funktionieren.
AdobeStock_135538483.jpg
Betriebsführung

Wenn Mitarbeiter krank sind

Im Zusammenhang mit der Krankmeldung von Mitarbeitern tauchen immer wieder Unklarheiten auf. Hartmut Fischer beleuchtet in einem zweiteiligen Beitrag die wichtigsten Aspekte. Teil 1: Krankmeldung, Krankschreibung und Lohnfortzahlung.

Know-how für Tischler und Bestatter

Auf welcher Grundlage sind Tischler auch als Bestatter tätig? Hermann Hubing, Geschäftsführer der drei Verbände Leben Raum Gestaltung Hessen/Rheinland-Pfalz, Hessen Bestatter, Bestatter Rheinland-Pfalz sowie des Deutschen Instituts für Bestattungskultur ist Experte auf diesem Gebiet.
Herstellerinformation

Strategische Betriebsführung im Handwerk

Wer sich als Handwerksbetrieb wirtschaftlich erfolgreich behaupten möchte, muss auf mehrere Komponenten achten. Die Orientierung muss dabei in Richtung der Marktentwicklung sowie der Kunden- und Kostenorientierung gehen. Deshalb sollten moderne Handwerker sowohl handwerkliches Können als auch wirtschaftliches Know How besitzen. Immerhin sind Positionen…
Bild01.jpg
»MathMaster« ist eine App für Schreiner

Kleiner Rechenhelfer

Aus der Erfahrung von 25 Berufsjahren als Schreiner ist die App MathMaster von Thiemo Gerhards entstanden. Sie hilft auf der Baustelle und in der Werkstatt bei der Berechnung fehlender Maße. Und das nicht nur bei einfachen geometrischen Formen wie Dreieck oder Kreis, sondern auch bei Vielecken und Pyramiden. Thiemo Gerhards hat zudem auch ganz…
SH_Brand1.jpg
Brandschutz im holzverarbeitenden Betrieb

»Mit Wumms ging alles hoch«

Wie die Holzmanufaktur Sieber & Haslach nach einem Brand neu anfangen musste. Über eine Katastrophe, die jedem Schreiner passieren kann – und was sich daraus lernen lässt.
Symbolbild.jpg
Geschichten aus dem wahren Leben. Die Kolumne von Schreinermeister Laurenz E.

»Jetzt machst Du noch die Deck´n sauber«

Bei der Kommunikation zwischen Mitarbeiter und Vorgesetzten kommt es manchmal zu haarsträubenden Missverständnissen. Besonders in diesem Fall, der sich Anfang der 90er-Jahre zwischen mir und meinem damaligen allerersten Azubi zutrug. Der Auftrag: Montage einer von uns gefertigten Holzdecke in einem damals üblichen Erker-Esszimmer. Dass ich schon…