dds-Preis der Arthur Francke’schen Stiftung (47 Artikel)

Der mit 12.000 Euro dotierte dds-Preis der Arthur Francke’schen Stiftung ist ein Exzellenzwettbewerb für junge Talente im Tischler- und Schreinerhandwerk.

Starker Partner

Als Sponsor des dds-Preises der Arthur Francke'schen Stiftung fördert Homag talentierte Nachwuchsschreiner. Und nicht nur das: Der Maschinenbauer engagiert sich in vielen weiteren Feldern für die Ausbildung im Handwerk.

Daumen hoch für junge Talente

Der dds-Preis der Arthur Francke’schen Stiftung 2015 ist entschieden: Im Rahmen der Ligna wurden in Hannover am 12. Mai 2015 die Preisträger des diesjährigen Wettbewerbs gekürt. Vier junge Talente des Tischler- und Schreinerhandwerks konnten ein Preisgeld von jeweils 2500 Euro in Empfang nehmen.

Bewerbungsphase beendet!

Die Frist für Einreichungen zum dds-Preis der Arthur Francke'schen Stiftung 2015 ist abgelaufen. Bis zum 31. März konnten sich junge Talente aus dem Tischler- und Schreinerhandwerk um den mit insgesamt 10000 Euro dotierten Preis bewerben. Herzlichen Dank allen Kandidatinnen und Kandidaten, die ihre Unterlagen geschickt haben!

Nachgefragt

Nach dem Startschuss zum dds-Preis der Arthur Francke’schen Stiftung 2015 haben wir die Vorjahresgewinner gefragt, wie es ihnen inzwischen ergangen ist und welche Pläne sie für die Zukunft verfolgen. Soviel vorab: Das Preisgeld ist gut investiert worden ...

Es geht wieder los

Der dds-Preis der Arthur Francke’ schen Stiftung geht in die nächste Runde. Auch 2015 fördern wir wieder talentierte Nachwuchskräfte aus dem Tischler- und Schreinerhandwerk mit einer Gesamtsumme von 10000 Euro. Die Bewerbung ist ab sofort möglich.

Ausschreibung dds-Preis 2015

Eine Bewerbung um den dds-Preis der Arthur Francke’schen Stiftung 2015 ist derzeit noch nicht möglich. Ab Herbst 2014 stehen die Ausschreibungsunterlagen an dieser Stelle bereit. Falls Sie die Unterlagen automatisch per Mail bekommen wollen, senden Sie bitte eine kurze Nachricht mit Betreff »dds-Preis 2015« an hans-joerg.graffe@konradin.de

Der Leidenschaftliche

Wer über Umwege seine Berufung findet, entwickelt oft eine große Leidenschaft für seine neue Liebe. So auch David Hartmann: ein junger Handwerker mit vielen Talenten.