AssA_Scala.jpg
Für Scala ist es gleichgültig, ob eine oder 2000 Türen kontrolliert werden
Skalierbares Zutrittskontrollsystem von Assa Abloy

Auf jeder Stufe sicher

Mit der Zutrittskontrolle Scala bietet Assa Abloy unter der Marke effeff ein stufenlos skalierbares System an, dessen Anwendbarkeit von einer einzelnen Tür bis zu vernetzten Anlagen mit über 2000 Türen reicht. Bei der 1-Tür-Version Scala solo werden Zutrittsberechtigungen mit PIN-Code erteilt. Das web-basierte Paket Scala web bzw. web+ bietet erweiterte Kontroll- und Zeitfunktionen. Mit dem Controller von Scala web+ lassen sich bis zu acht vollverdrahtete Online-Türen einbinden oder bis zu 16 Türen über Elektronikbeschläge bzw. -zylinder, die über Funk kommunizieren. Bis zu 95 Offline-Türen mit batteriebetriebenen Beschlägen und Zylindern sind verwaltbar; der Zutritt wird über Nutzerkarten gesteuert.

Assa Abloy GmbH

72458 Albstadt

Tel.: (07431) 123-0, Fax: -240

www.assaabloy.de