Startseite » Gestaltung » Werkstoffe »

Wischen war gestern

Werkstoffe
Wischen war gestern

Kaum noch fettige Tapser auf der matten Oberfläche: Fenix NTM von Arpa
Neuartiges HPL von Arpa mit fettabweisender Nano-Oberfläche für den Innenausbau

Noch wird Das Material unter Planern und Innenausbauern als ein Geheimtipp gehandelt: Fenix NTM von Arpa ist ein HPL mit einer extrem geschlossenen Oberfläche, die eine weiche Haptik mit besonders geringer Lichtreflexion verbindet. Der Werkstoff ist matt und nimmt Fingerabdrücke kaum an. Die dichte Oberfläche gibt Keimen keine Chance, weist Wasser ab und vereint eine Vielzahl weiterer Features, die das Material für Küche, Bad und Praxis sowie den allgemeinen Möbelbau empfehlen. Angeboten wird der Werkstoff in verschiedenen Farben, vier Dicken und zwei Plattenformaten: 0,9 und 1,2 mm sowie 10 und 12 mm; 4200 x 1600 mm und 4300 x 1850 mm. Tischler und Schreiner können Fenix NTM über die ZEG beziehen.

ZEG Zentraleinkauf Holz + Kunststoff eG
70435 Stuttgart
Tel.: (0711) 13666-0, Fax: (0711) 13666-410
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 10
Aktuelle Ausgabe
010/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »