Startseite » Gestaltung » Werkstoffe »

Wie ein rotes Band

Werkstoffe
Wie ein rotes Band

Theken sind nicht gleich Theken – besonders nicht, wenn Mineralwerkstoff im Spiel ist. Auch vermeintlich simple Lösungen können es in sich haben, wie die Schreinerei Mayer aus Sulzfeld zeigt.

Für die Modernisierung der Hauptstelle der Heilbronner Kreissparkasse (ausführlich in dds 01/14) wurden auch neue Theken in der Empfangshalle sowie im Servicebereich benötigt. Ihnen gemeinsam ist eine rote Stehschreibfläche, die auch als Taschenablage und im Servicebereich als Orientierungshilfe im Raum fungiert und das jeweilige Thekenmodul wie ein rotes Band einfasst. Gefertigt hat sie die Schreinerei Mayer aus Sulzfeld. Sie hat dabei nicht nur die Module perfekt auf das Corporate Design des Bankhauses abgestimmt, sondern auch eine dauerhaft hochwertige Konstruktion geschaffen. Denn die Thekenapplikation baut sich als Sandwichelement auf: Um die Kräfte, besonders aus der Senkrechten, aufnehmen zu können, wohnt dem mehrfach gewinkelten Bord ein metallverstärkter Holzkern inne. Dieser ist beidseitig von 6 mm starkem, rotem Mineralwerkstoff ummantelt. Ursprünglich war vom Planungsbüro der Mineralwerkstoff »Silestone« dafür vorgesehen, doch Projektleiter Ramon Frank von der Schreinerei Mayer empfahl eine andere Lösung. Denn zum Einen war dieser Mineralwerkstoff nicht im richtigen Rotton erhältlich und zum Anderen für die Konstruktion nicht stabil genug. Planer und Bauherr ließen sich von der Notwendigkeit einer Alternative überzeugen. Und so machte sich Ramon Frank zusammen mit seinem Zulieferer Moser aus Haslach auf die Suche nach einem Ersatz: Zwar war ein Mineralwerkstoff in der exakten Hausfarbe des Bauherren schnell gefunden, doch ließen sich erst nach vielen Reklamationen Platten ohne Verunreinigungen beschaffen. Die weitere Verarbeitung und der Bau der Theken klappte dann allerdings wie am laufenden (roten) Band. Und das Ergebnis überzeugt. EMS


Projektbeteiligte
Mayer Möbelmanufaktur, 75056 Sulzfeld, Tel.: (07269) 91999-0, www.mayer-im.de Zulieferer: Moser GmbH, 77716 Haslach, Tel.: (07832) 9181-42/43 www.mayer-im.de Gesamtplanung: Planungsbüro Wolfgang Münzing, 74223 Flein, www.mayer-im.de
Anzeige
Aktuelles Heft
Titelbild dds - das magazin für möbel und ausbau 11
Aktuelle Ausgabe
011/2020
EINZELHEFT
ABO
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
dds-Zulieferforum
Grafik des Monats

Zahl der Betriebe im Tischlerhandwerk

dds auf Facebook


dds auf YouTube

Im dds-Channel auf YouTube finden Sie:
– Videos zu Beiträgen aus dds
– Kollegen stellen sich vor
– Praxistipps-Videos
– Maschinen & Werkzeuge

Abonnieren Sie dds auf YouTube »