Resysta gibt es jetzt als Platte

Werkstoff für draußen

Resysta sieht aus wie Holz, ist aufgrund seiner Wasser- und UV-Resistenz jedoch wesentlich länger haltbar. Jetzt kommen Platten aus dem holzähnlichen Werkstoff auf den Markt.

Für HolzAnwendungen im Innen- und Außenbereich gibt es einen Werkstoff, der viele positive Eigenschaft in sich vereint: er ist zu 100 Prozent wasserfest, vergraut und splittert nicht und ist wie Holz verarbeitbar und verleimbar. Dazu ist er in vielen Farben erhältlich, mit einer Dichte von 0,65 g/cm3 nicht allzu schwer und nach Angaben des Herstellers voll recyclingfähig. Resysta nennt sich dieser holzähnliche Werkstoff, der zu 60 Prozent aus Reishülsen besteht, zu 22 Prozent aus Steinsalzen und 18 Prozent aus Mineralöl. Resysta ist nicht neu, Terrassendielen aus dem Material gibt es bereits seit geraumer Zeit im Holzhandel.

Jetzt bringt Intelligent Wood, eine Marke der Resysta International GmbH, Platten aus Resysta auf den Markt, die dem Material weitere Anwendungsbereiche erschließen sollen. Diese Universal Performance Boards gibt es in den Stärken 8, 12, 16 und 20 mm in den Abmessungen 1,22 x 2,44 m. Die Platten lassen sich mit üblichen Holzwerkzeugen schleifen, bohren, fräsen und sägen. UP-Boards sind zudem thermoverformbar, d. h. sie können unter Einwirkung von Wärme gebogen werden. Aufgrund der Homogenität des Materials ist eine Kantenbeschichtung oder -versiegelung nicht erforderlich, sie wird nach dem Zuschneiden lediglich geschliffen.

Mehr als 30 Farben stehen zur Wahl. Zur individuellen Farbgebung können die Platten mit speziell auf Resysta eingestellten Beizen, Lasuren oder Ölen behandelt werden.

Durch die Wasser- und UV-Festigkeit von UP-Boards aus Resysta sind sie prädestiniert für den Einsatz im Außenbereich und in Feuchträumen. So können sie z. B. verwendet werden für Fassaden und Fußböden, im Schwimmbad- Spa- und Wellnessbereich sowie im Schiffsinnenausbau. Das Material ist beständig gegen holzverfärbende und -zerstörende Pilze und gegen Insektenbefall. Es quillt durch seine geringe Wasseraufnahme nicht auf und verzieht sich demzufolge nicht.

UP-Boards sind in Deutschland ab Herbst über den Holzhandel erhältlich, u. a. über die Standorte der Klöpferholz-Gruppe. Individuelle Stärken und Abmessungen sind auf Wunsch erhältlich bzw. können auf Anfrage produziert werden. –HJG


Steckbrief

UP-Boards
= wasserfeste Platten für innen und außen aus dem holzähnlichen Werkstoff Resysta

Anbieter: Intelligent Wood

Stärken: 8, 12, 16, 20 mm

Format: 1,22 x 2,44 m

www.intelligent-wood.de