Verfilzt und angeklebt

Die Firma M & K Filze fertigt individuell zugeschnittene Filze in unterschiedlichen Ausführungen und Härtegraden. Die warmen Filzstoffe wirken schalldämmend und sind dekorativ.

Wollfilz wird aus Schafwollfasern hergestellt, die unter Einfluss von Feuchtigkeit und Wärme so lange gerieben werden, bis sie verfilzen. Dabei entsteht ein homogener Stoff, der je nach Bearbeitung verschiedenste Härtegrade aufweisen kann. Für die Herstellung von Nadelfilz werden hingegen synthetische Fasern mechanisch verfestigt. Nadelfilze sind sehr abriebfest und nahezu unverwüstlich. Nadelvlies wiederum besteht aus einer Kombination von Naturfasern und Synthetikmaterial und bietet eine besonders gute Schallabsorption.

Die Firma M & K Filze bietet diese Filzvarianten in verschiedenen Farbnuancen, Dichten und Stärken an sowie in besonderen Ausführungen. So können die Filze neben ihrer Akustikfunktion zusätzlich selbstklebend, wasserabweisend, feuerhemmend oder im Verbund mit Stützgewebe gefertigt sein.
Die Filze sind leicht und formstabil. Sie sind als Rollenware, Streifen, Formteile oder in maßgenauem Zuschnitt erhältlich. Im Objektbereich eignen sie sich z. B. gut als Akustikelemente für Messestände, Läden oder Büros, im Privatbereich unter anderem zum Polstern und Verkleiden von Möbeln, wodurch diese vor Kratzern und Kerben geschützt sind. Zur Pflege der Filze bei Verschmutzung genügt Seifenlauge.

Steckbrief

Material: 100 % Schafwolle und Synthetikfasern
Format: Rollenware, Formstücke und individueller Zuschnitt
Eigenschaften: robust, schalldämmend, wärmespeichernd
Besondere Ausführungen: selbstklebend, flammenhemmend